finding the right way

02:23:00






Vor einigen Wochen kam mir dieser Augenblick noch so unendlich weit entfernt vor so, dass ich es nun kaum realisieren kann. Ich habe letzten Donnerstag meine obligatorische Schulzeit mehr oder weniger erfolgreich abgeschlossen. Wie es der Spruch " wenn sich eine Tür schließt öffnet sich eine andere" so schön sagt, bedeutet für mich das Ende meiner Schulzeit einiges neues. Über genau das möchte ich heute auch schreiben. Ich möchte einfach meine Gedanken zum Thema: was kommt danach? denn richtigen Weg finden und Abschied nehmen, niederschreiben. Bevor ich aber anfange möchte ich sagen das ich mir auch einiges neues für den Blog vorgenommen habe. Unter anderem möchte ich von nun an auch auf englisch schreiben. Wie genau ich es Hand haben soll weiss ich noch nicht genau. Für den Anfang übersetze ich einfach Abschnitt für Abschnitt untereinander auf englisch.

Some weeks ago this moment felt so endless far away. I can hardly realize that Im finished. I completed my school last thursday. The quote "When one door closes an other opens" describes exactly how I feel right now. The end of my school means a lot new stuff for me. Today I just want to write my thoughts about the following themes down: finding the right way, what will happen after it and ending something. Before I start letting you be a part of my thoughts I want to quickly mention that I will from now on also write in english. I don't know yet how I want to do it but for the start I think I just will translate every part beneath the other into english. I really hope my english isn't to bad and understandable:)



Auch wenn ich glaube, dass es keinen richtigen oder falschen Weg gibt möchte ich mit meinen Gedanken zum Thema den richtigen Weg finden anfangen. In meinen Augen sollte man einfach den weg nehmen welcher für einem am besten wirkt. Das hört sich so einfach an und ist es nicht, dass ist mir bewusst. ich habe viele stunden damit verbracht nachzudenken was ich denn gerne nach der Schule machen möchte. Für mich gab es 3 wegen die ich mir vorstellen konnte. Das einzige was für mich immer klar war, war das ich nach der schule eine weitere schule besuchen möchte. Circa im Januar war für mich eigentlich klar welche der 3 schulen ich besuchen möchte das einzige Problem war das man eine Aufnahmeprüfung bestehen musste um an die schule gehen zu können. Kurz gesagt ich habe nicht bestanden. Am Anfang war ich natürlich sehr enttäuscht von mir selber und war ziemlich traurig, im Nachhinein kann ich aber sagen, dass ich froh bin, dass ich es überhaupt probiert habe und ehrlich gesagt bin ich auch ein wenig stolz. Mittlerweile bin ich überzeugt das man nicht immer alles erreichen muss um Erfolg zu haben ich glaube was viel wichtiger ist, ist das man es probiert und das habe ich. Aus Ereignissen die nicht ganz so erfolgreich waren lernt man und sie machen einem stark und ich bin überzeugt, dass das zählt. Wenn sich eine für schließt öffnet sich eine andere und ich bin mir sicher, dass dies stimmt. Alles passiert aus einem Grund also sei nicht traurig, wenn du einmal nicht erreichst was du erreichen wolltest. Schau nach vorne und denke an die Dinge die du stattdessen tun kannst, denke an die Chancen die du stattdessen nutzen kannst. Es gibt immer einen weg und ich bin mir sicher das jeder den "richtigen" weg finden wird auch wenn es bei einigen vielleicht etwas länger dauert.

I think I start with the question: how to find the right way? Personally I believe that there is no wrong or right way. I think you just have to go the way which seems the best to you. I spended many hours thinking about what I want to do after school. there were 3 options I could think of. For me was sure that I want to visit another school, the only question was which school I want to visit after the one I was doing.  How I said there were 3 options, at the beginning ( circa in january) I was sure which school I want to visit. The only problem was that you have to pass a test for getting into that school. To make it short... I failed. At first I was very upset and kind of sad but then I realized that it isn't bad that I failed. Actually Im kind of proud that I even tried. I think its not important that you always succeed I think what really matters, is that you try. Failure makes you strong and brings you experience. And how I already said when one door closes an other opens, I believe that everything happens for a reason so don't be upset when you fail at something! Look forward and think about the things you can do instead, about the options you can use instead. There is always a way and Im sure that everyone will find the "right" way. 


Was kommt danach? Darauf habe ich glaube ich keine richtige Antwort. Ich weiss noch nicht wie die schule für welche ich mich entschieden habe sein wird und ich weiss auch nicht ob es überhaupt das richtige für mich sein wird. Was ich auch nicht weiss ist wie es mit den Leuten weiter geht die ich nun für fast 4 Jahre täglich gesehen habe. Ich habe keine Ahnung ob ich mit ihnen noch Kontakt haben werde. weg werden sich trennen und wir werden alle in andere Richtungen gehen. Ich bin mir sicher das ich mit meiner besten Freundin noch Kontakt haben werde, nicht nur, weil sie ebenfalls die Schule besuchen wird welche ich auch besuchen werde, auch weil sie mir unglaublich wichtig ist und ich alles Erdenkliche machen werde um mit ihr in Kontakt zu bleiben. Aber was ist mit den anderen 15 Leuten aus meiner alten Klasse? Vier Jahre ist eine lange Zeit aber Kontakt zu halten bedeutet immer das beide daran interessiert sein müssen und selbst dann wird es nicht einfach den Kontakt zu halten.  Jeder wird neue Leute kennen lernen und neue Freunde finden und auch wenn das jetzt böse klingen mag vielleicht braucht man die alten Freunde dann gar nicht mehr.  Aber auch die Zeit könnte ein Problem werden. Ich denke das wir alle mehr gestresst sein werden, engere Arbeitstage haben werden und viel mehr Dinge zu erledigen haben werden. Ich denke nicht das da noch viel Zeit bleibt um sie mit Freunden zu verbringen die einem nur so semi wichtig sind. Das einzige was ich sagen kann ist das ich versuchen werde mit einigen in Kontakt zu bleiben und dass ich das beste aus der neuen schule machen werde und mir Mühe geben werde. Ich hoffe für mich das auch wenn die neue schule anstrengender wird und mehr Zeit beanspruchen wird, dass ich nicht aufgeben werde. Aufgeben und ich, dass passt eigentlich auch gar nicht zusammen also denke ich eigentlich das ich das schaffen werde um ehrlich zu sein.

What will happen after this? Actually Im not sure how to awnser this question. I don't know yet how the other school will be and I also don't know if it will be the right for me or not. I also don't know what will happen with the people I saw daily for 4 years. I don't know if I will stay in contact with them or not. Ways will separate and we all will go into other directions. Im sure that Im going to stay in contact with my best friend not only because she's going to the school I will go to also because she means a lot to me and I will do everything possible to stay in contact with her. But what about the other 15 people? 4 years are a long time but to stay in contact always means that both persons have to have interested in staying in contact and even when both want to stay in contact it won't be easy. I think that everyone will meet new people and find new friends so maybe (I know this sounds hard but its true) they won't need the old friends from our class. Time also could be a problem, I think we all will be more stressed and we all will have longer days and more work to get done on a day so I don't think that there will be much time for hanging out with friends from earlier. The only thing I know is that I will try to stay in contact and that I will try to make the best out of the new school. I know it won't be easy but I really wish for myself that even when it won't be easy and im starting to doubt that I won't give up. Giving up and me doesn't go together very well so actually Im sure that I won't give up.


Zuletzt bleibt dann noch das mit dem etwas zu Ende bringen übrig. Ein Ende zu setzen ist niemals einfach aber manchmal nötig. Ich denke auch wenn es manchmal schwer ist etwas zu Ende zu bringen, wenn dein Gefühl dir sagt das es ein Ende haben muss dann soll es so sein. Ich weiss das es nicht einfach ist die schule zu beenden oder eine Arbeit an der man schon Jahre lang dran arbeitet aber es gibt etwas was viel schwieriger ist zu enden und das sind Freundschaften. Ich kann euch nur von meinen Erfahrungen erzählen aber für mich ist klar, dass manche Freundschaften einfach ein ende brauchen. Nicht falsch verstehen, ich will euch hiermit nicht sagen, dass ihr einfach jede Freundschaft welche nicht ganz so einfach ist aus dem Fenster schmeißen sollt, ja nicht! Aber wenn du über eine längere Zeit immer mit der Person streitest und du merkst das du immer zu die Person bist welche versucht alles zu retten dann beende die Freundschaft. Streit zieht zumindest mich über eine längere Zeit extrem runter und macht meine gute Laune ständig kaputt und das sollte nicht so sein. Ich denke das jeder seine eigenen Erfahrungen machen muss aber ich persönlich finde das Freundschaften einen unterstützen sollten und nicht herunterziehen sollten. 

At last there is this thing with ending something. Endings are never easy but often needed and I think even when you know you will be struggling with ending something do it when your feeling tells you to do! I know it isn't easy to end school or a work you have been doing for a long time but there is one thing which is harder to end then these two and thats ending a friendship you have been working on for the longest time. I can only write about my excpierience but for me is clear that some friendships need an end. I don't want to tell you to end every friendship which isn't easy to have, totally don't ! But when you are always fighting with your friend over a long time and your always the person who trys to fix everything then end it, over a long time fighting can make you really annoyed and that will destroy your mood .  I think a friendship is here for letting you have joy in everything and not for destroying your good mood. I think you have to make your own experience but the only thing i can't tell you is that in my opinion you should not allow anyone to pull you down.


Wenn du bis hier hin alles gelesen hast dann danke! Ich hoffe sehr das du in Zukunft wieder zurückkehren wirst und dir einen anderen Post anschauen wirst. Wenn du zum erstmal einen Post von mir gelesen hast, keine Angst ich schreibe nicht immer so viel! 😂 Es war jetzt einfach mal nötig. Zum Ende möchte ich noch sagen, dass ich mit diesem Post keinem sagen möchte was er tun soll, dieser Post ist mehr für mich so, dass ich ihn in Zukunft lesen kann und mich daran erinnern kann das a) aufgeben nicht zu mir passt b) es immer einen weg gibt und c) ich keinen meine gute Laune zerstören lasse und mich erst recht nicht herunterziehen lasse.


If you did read everything thank you very much! I hope you will come back and look at my other posts which will come online in the future. I promise the next one will not have such a long text but today it was needed. To end this post I want to mention that I don't want to tell anyone what to do, this post is just for myself so that I can read it in the future and remember myself that giving up is a) not a option b) that there is always a way and c) don't let anyone destroy your happiness ! 


You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Schöner Text:) Ich finde auch, dass manche Freundschaften einfach ein Ende brauchen wenn es zu schwierig ist.

    Laura<3
    Mein Blog:)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir jedenfalls viiiel Entscheidungskraft für die Zukunft.
    In der Zeit des Schulabschlusses war ich total unsicher...Pupertät und Fragen über Fragen. Kam mir da ziemlich überfordert vor, habe letzten Endes doch meinen Weg gefunden, mit dem ich heute total zufrieden bin und das ist wohl das Wichtigste!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt freut mich sehr für dich:) und vielen Dank!

      Löschen
  3. Ein wunderschöner Text und viel Erfolg in Zukunft.

    www.changeable-style.com

    AntwortenLöschen
  4. Schön geschrieben.
    Ich wünsche dir viel Glück für die Zukunft :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöner Text und alles Gute, mögen deine Pläne gelingen :)

    Dein Blog ist super <3 Ich folge dir nun über GFC :*

    Liebe Grüsse

    Flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Freut mich sehr zu hören das dir mein Blog gefällt:)

      Löschen

Cestmoimoncherie by Celine. Powered by Blogger.