5 Dinge die mich nerven.

08:41:00

Da ich in letzter Zeit immer öfters das Bedürfniss hatte mehr Posts zu veröffentlichen in denen es nicht nur um Schminke und ähnliches geht sondern um Gedanken und meine Ansichten zu Dingen habe ich mich jetzt gerade um 22:43 dazu entschlossen mal ein bisschen meine Gedanken aufzuschreiben. Heute war absolut nicht mein Tag und alles was ich gemacht habe ist mich genervt folglich schwirren mir gerade all mögliche Dinge im Kopf herum die mich unglaublich nerven und das wäre dann das Thema für den heutigen Post, Dinge die mich nerven.
Fangen wir an mit meinem Laptop und meiner perfekzionistischen Art. Wie es so normal ist bei mir gefällt mir mein Blog irgendwann einfach nicht mehr und so war es Gestern Abend auch der Fall. Ich habe also meinen Laptop angemacht welcher dann nach dem ich schon fast fertig war es als nötig empfunden hat einfach mal so eben ohne eine Vorwahrnung damit ich auch ja nicht alles zuerst speichern konnte ein Update zu machen. Total genervt bin ich dann schlafen gegangen und Heute morgen habe ich mich dann nochmal dran gesetzt und nichts hat funktioniert wie es sollte! Ich fahre Morgen weg weshalb ich nicht weiter an dem Blog weiter basteln kann also bleib ich jetzt erstmal für eine Woche unzufrieden.

Dies auf dem Bild ist im übrigen ein genervter Blick, Situationen nach zu stellen wo ich mich nerve gehört nicht gerade zu den anspruchslosesten Dingen!


2. Leute die nicht verstehen das man auch einmal nicht gut drauf ist.
Kann man nicht einmal einfach ohne Begründung beschissen drauf sein?! Ich bin der Meinung das man das darf und deshalb nervt es mich umso mehr wenn es dann Leute gibt die immer nachfragen: "was ist los?" Natürlich ist es nett gemeint aber wenn ich diese Frage mit "Ich möchte nicht darüber sprechen." Oder "Nichts." Beantworte dann ist es einfach so und dann kann man mich doch bitte einfach in Ruhe lassen!
3. Verschwommene Bilder.
Natürlich ist das immer selbst verschuldet wenn ein Bild verschwommen ist da man selbst ja die Kamera ruhig oder eben nicht ruhig hält aber trotzdem geht es mir unglaublich auf die nerven das immer die schönsten Bilder verschwommen sein müssen. Ich weiss ja nicht wie ich das hinkriege das sogar mit stativ meine Bilder manchmal verschwommen sind aber gut es ist wie es ist.
4. Leute die Entscheidungen von anderen nicht akzeptieren können.
Das man Meinungen von anderen nicht akzeptiert ist für mich in einer gewissen mase inordnung denn jede Person ist anders und denkt somit anders und ich finde es völlig korekt dann auch mal jemanden zu wiedersprechen und zu sagen " Ich bin nicht dieser Meinung." Aber wenn jemand etwas für sich entscheidet sollte man einfach ruhig sein. Ich kann es gar nicht vertragen wenn Leute anderen Personen sagen wie oder was sie machen sollen. Jede Person hat doch ein eigenes Leben also dann soll doch bitte jede Person eigene Entscheidungen treffen. Wenn ich mich dafür entscheide etwas hier auf meinem Blog zuschreiben dann ist es so und dann soll mir keiner sagen das dies falsch oder nicht in ordnung ist. Die Person muss es ja nicht machen wenn sie nicht mag aber wenn ich ein Foto hochladen möchte dann ist es meine Entscheidung und hat die Person nicht zu kümmern. Ganz schlimm sind aber die Leute die einem in wichtige Entscheidungen rein quatschen. Ich glaube das viele nicht wissen wie ein "Das ist dumm mach das nicht." Oder ein "Bist du wirklich sicher das du sowas machen willst?" Verunsichern und einen an den zuvor noch sicheren Entscheidungen zweifeln lassen.
5. Tage wie diese.
Zu guter letzt nerven mich Tage wie diese an denen ich nichts gescheites mache und an denen ich lustlos den ganzen Tag herum gammel und es noch nicht einmal auf die Reihe kriege mich ordentlich zu schminken/ anzuziehen. Damit beende ich diesen Post dann auch und lege mich schlafen damit der Tag morgen nicht wieder einer von diesen wird.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Oh, wie Recht du hast! Ich liebe deine 'More of me'-Posts, würde mich über weitere freuen :)
    xoxo, Gianna
    http://giannavictoriia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Die Dinge nerven echt, da hast du Recht.. Du hast einen wunderschönen Blog, aber dein Schreibstil ist manchmal etwas anstrengend aufgrund von fehlender Kommatasetzung. Es würde mich freuen, wenn du nichtsprachliche Mittel zur akustischen Gestaltung deiner Texte verwenden würdest, dann würde ich gerne weiterhin deine Texte lesen <3 Du hast nämlich echt das Zeug dazu.
    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Cestmoimoncherie by Celine. Powered by Blogger.