Skinroutine #1

00:34:00

So.. heute gibt es von mir meine Gesichtspflegeroutine.
Ich würde sagen ich habe mittelviele Pickel. Komischer Ausdruck, ich weiss. Manchmal hab ich nur an einigen Stellen Pickel sowie Mitesser. Manchmal jedoch ist mein ganzes Gesicht rot. Es klingt jetzt nicht sehr apetitlich aber darum geht es ja nicht, ich möchte euch helfen fals ihr auch unter Hautunreihnheiten leidet sowie ich.

Zuerst einmal, was sind Pickel?
Pickel sind nichts anderes als Poren die sich mit Dreck "füllen" und dann entzünden. Dann entsteht ein Einterbollen wellchen ihr dann sieht und euch sicherlich nervt. Wenn ihr euch fragt was das für schwarze Punkte in eurem Gesicht sind, es sind Mitesser. Dies ist eigentlich das gleiche wie ein Pickel, nur entsteht keine Eiterblase ,d.h er ist "offen". Ja das war ein wenig etwas über die Pickel in euren Gesichtern.

Hier ist meine Routine:


Abends beginne ich immer zuerst mich gründlich ab zu schminken. Das ist das aller aller wichtigste aber das ist ja den Meisten sicher bewusst. Mit der Waschlotion wasche ich erst mal mein ganzes Gesicht.
Nun ist das meiste Make Up weg, ausser die Mascara, Keijal, etc. Das entferne ich mit dem Augenmakeupentferner.

Wenn ich abends zu müde bin um mich so gründlich ab zu schminken benutze ich ein Abschminktuch. Dies mach ich aber selten, weil es nicht gründlich entfernt.

Danach wasche ich mein Gesicht mit dem Neutrogena Waschgel. Ich habs noch nicht so lange, aber es riecht so unfassbar gut!!! Ausserdem finde ich es reinigt auch wirklich gut. Aber was auch noch etwas wichtiges für uns ist, ist die Verpackung. Es ist pink!!! Also richtig cool...

Das Gesicht abgetrocknet gehe ich noch mit ein wenig Gesichtswasser, wellches ich auf ein Wattepad mache, über mein Gesicht so wie mein Nacken. Im Nacken gibt es immer am meisten Schmutz ohne, dass man etwas merkt und da können genau so Pickel entstehen.

Am Ende creme ich mein Gesicht nur noch ein damit es nicht austrocknet...
Über die Nacht weg verwende ich eine Creme extra gegen Unreihnheiten.
Am Morgen einfach eine ganz normale.

Ca. 2 mal pro Woche wende ich ein Peeling an. Dies entfernt alle restlichen Hautschüpchen und öffnet die Poren. Danach trage ich eine Maske auf. Ausserdem ist es auch noch eine kleine Massage :).Dazu kommt aber noch ein extra Blog.


Hier ist noch ein kleiner Tipp wenn ihr auch an euren Pickel rumdrückt:
Man sollte es ja eigentlich nicht tun de es Narben geben kann, aber es machen trotzdem sehr viele wie auch ich. Dieses Produkt tupfe ich aber nacher drauf. Es enthählt TEEBAUMÖL. Das trocknet den Pickel.
Es riecht für eeinige vieleicht ein bisschen Streng, aber es lohnt sich.


Zusätzlich versuche ich immer vor dem Make Up ein Primer zu verwenden. Dieser schliesst die Poren und so kann kein Make Up eindringen. Und damit hält das Make Up besser. Ich benutze den Primer von Catrice. Ich bin aber noch nicht ganz zufrieden damit. Aber besser als nichts.

soo.... Das war meine Hautroutine. Ich hoffe ich konnte auch vieleicht ein paar kleine Tipps geben ;)

You Might Also Like

0 Kommentare

Cestmoimoncherie by Celine. Powered by Blogger.